Inspire 1
Inspire 1
Inspire 1
Inspire 1

Drohne

ModellT600
Gewicht (mit Akku)2935 g
Schwebefluggenauigkeit (GPS-Modus)Vertikal: 0,5 m
Horizontal: 2,5 m
Max. WinkelgeschwindigkeitNicken: 300°/s
Gierachse: 150°/s
Max. Neigungswinkel35°
Max. Steiggeschwindigkeit5 m/s
Max. Sinkgeschwindigkeit4 m/s
Max. Geschwindigkeit22 m/s (Atti-Modus, kein Wind)
Max. Flughöhe4500 m
Max. Windgeschwindigkeitsbeständigkeit10 m/s
Max. Flugzeitca. 18 Minuten
MotormodellDJI 3510
PropellermodellDJI 1345
Schwebeflug in geschlossenen RäumenStandardmäßig aktiviert
Betriebstemperatur-10° bis 40°C
Diagonaler Abstand559 bis 581 mm
Abmessungen438 x 451 x 301 mm

Kamera

BezeichnungX3
ModellFC350
Pixel gesamt12,76M
Pixel effektiv12,4M
Max. Bildgröße4000 x 3000
ISO-Bereich100 – 3200 (Videos)
100 – 1600 (Fotos)
Elektronische Verschlusszeit8 s – 1/8000 s
Sichtfeld94°
CMOS1/2,3 Zoll CMOS
Objektiv20 mm (entspricht 35 mm) f/2,8 Fokus auf ∞
9 Elemente in 9 Gruppen
Entzerrverfahren
Standfoto-ModiEinzelaufnahmen
Serienbildaufnahmen: 3/5/7 Frames
Belichtungsreihe: 3/5 fokussierte Frames bei Blendenöffnung 0,7
Zeitraffer
VideoaufzeichnungsartenUHD (4K): 4096 x 2160p 24/25, 3840 x 2160p 24/25/30
FHD: 1920 x 1080p 24/25/30/48/50/60
HD: 1280 x 720p 24/25/30/48/50/60
Max. Bitrate des Videospeichers60 Mbit/s
Unterstützte DateiformateFAT32/exFAT
Foto: JPEG, DNG
Video: MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264)
Unterstützte SpeicherkartenMicro-SD
Max. Speicherplatz: 64 GB. Klasse 10 oder UHS-1 erforderlich.
Betriebstemperatur0° bis 40°C

Ladegerät

ModellA14-100P1A
Spannung26,3 V
Nennleistung100 W

Akku (optional)

BezeichnungDJI Intelligent Flight Battery
ModellTB48
Kapazität5700 mAh
Spannung22,8 V
AkkutypLiPo 6S
Energie129,96 Wh
Nettogewicht670 g
Betriebstemperatur-10° bis 40° C
LagertemperaturMaximal 3 Monate: -20 bis 45° C
Länger als 3 Monate: 22° bis 28° C
Ladetemperatur0° bis 40° C
Max. Ladeleistung180 W

App / Live View

Mobile AppDJI GO
EIRP100mW
Spektrale Leistungsdichte6.9mW/MHz
Live View Betriebsfrequenz2.4GHz ISM
Live View Qualität720P @ 30fps (je nach Bedingungen und Mobilgerät)
Latenz220ms (je nach Bedingungen und Mobilgerät)
Benötigstes Betriebssystem
  • iOS 8.0 oder höher
  • Android 4.1.2 oder höher
Unterstützte Mobilgeräte*Kompatibel mit iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPod touch 6, iPad Pro, iPad Air, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4, und iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular. Diese App ist für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus optimiert.
*Samsung S5, Note 3, Sony Z3 EXPERIA, Google Nexus 7 II, Google Nexus 9, Mi 3, Nubia Z7 mini, Huawei Mate 8
*An der Unterstützung weiterer Android-Geräte wird gearbeitet.

Gimbal

ModellZENMUSE X3
Leistungsabgabe (mit Kamera)Statisch: 9 W
In Bewegung: 11 W
BetriebsstromStation: 750 mA
Bewegung: 900 mA
Kontrollierte Winkelgenauigkeit±0.03°
MontageAbnehmbar
Steuerbarer BereichVertikaler Schwenk: -90° bis +30°
Horizontaler Schwenk: ±320°
Mechanischer BereichVertikaler Schwenk: -125° bis +45°
Horizontaler Schwenk: ±330°
Max. steuerbare GeschwindigkeitVertikaler Schwenk: 120°/s
Horizontaler Schwenk: 180°/s

Fernbedienung

BezeichnungC1
Betriebsfrequenz922,7 ~ 927,7 MHz (nur Japan)
5,725 ~ 5,825 GHz
2,400 ~ 2,483 GHz
Sendereichweite (in Außenbereichen ohne Abschattung)2 km
Strahlungsleistung (EIRP)10 dBm bei 900 m, 13 dBm bei 5,8 G, 20 dBm bei 2,4 G
Video-AusgangUSB, Mini-HDMI
StromversorgungIntegrierter Akku
LadenDJI-Ladegerät
Zwei-Personen-BedienungMaster/Slave-Verbindung
MobilgerätehalterTablet-PC oder Smartphone
Max. Mobilgerätebreite170 mm
Ausgangsleistung9 W
Betriebstemperatur-10° bis 40°C
LagertemperaturMaximal 3 Monate: -20° bis 45°C
Länger als 3 Monate: 22° bis 28°C
Ladetemperatur0-40°C
Akku6000 mAh LiPo 2S

Akku (Standard)

BezeichnungDJI Intelligent Flight Battery
ModellTB47
Kapazität4500 mAh
Spannung22,2 V
AkkutypHochspannungsakku LiPo 6S
Energie99,9 Wh
Nettogewicht570 g
Betriebstemperatur-10° bis 40° C
LagertemperaturMaximal 3 Monate: -20° C bis 45° C
Länger als 3 Monate: 22° C bis 28° C
Ladetemperatur0° bis 40° C
Max. Ladeleistung180 W

Optische Positionsbestimmung

GeschwindigkeitsbereichUnter 8 m/s (2 m über Boden)
Höhenbereich5 bis 500 cm
BetriebsumgebungHelle, konturierte Flächen (Lux > 15)
Betriebsbereich0 bis 250 cm
imovieThe Inspire 1has been certified by Apple in their Works with iMovie and Works with Final Cut Pro X programs, so you can edit 4K without worry whether you are a professional or shooting for fun.

Tutorial

Inspire 1 Tutorials –How to set master and slave RC
Inspire 1 Tutorials –How to set master and slave RC
2015-12-24
Inspire 1 Tutorials - How to link the Remote Controller
Inspire 1 Tutorials - How to link the Remote Controller
2015-12-18
Inspire 1 Tutorials - Upgrading Firmware on the Inspire 1
Inspire 1 Tutorials - Upgrading Firmware on the Inspire 1
2015-12-18

Introduction

Vorstellung der Inspire 1
Vorstellung der Inspire 1
2014-11-12
DJI Inspire 1 – “Vintage”
DJI Inspire 1 – “Vintage”
2014-11-12
DJI Inspire 1 – “Soar”
DJI Inspire 1 – “Soar”
2014-11-12

Firmware

  • Inspire 1 Firmware v1.9.1.30
    2016-07-07
  • Inspire 1 Firmware v1.8.1.00
    2016-04-07
  • How to Update Firmware v1.4
    2015-10-22
  • Inspire 1 Firmware v1.3.0.00
    2015-08-04
  • Anleitung zum Firmware Update v1.4
    2016-05-09

Software & Drivers

  • Für Windows
  • Inspire 1/ Phantom 3/ X5 LOG mode Transcoding Tool v1.0.0
    2015-12-07
  • Inspire 1/ Phantom 3/ X5 LOG mode Transcoding Tool v0.9.2
    2015-10-20
  • Für Windows
  • DJI DNG Cleaner v1.1
    2015-04-10
  • Für Windows
  • Lade Hub Upgrader v1.1 (EN)
    2015-09-09
  • Für Mac
  • Inspire 1/Phantom 3/ X5 Transcoding Tool v0.9.2
    2015-10-20
  • DJI DNG Cleaner v1.1
    2015-04-10

APP / LIVE VIEW

    iOS Version v2.9.2. Benötigt iOS 8.0 oder höher. Kompatibel mit iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPod touch 6, iPad Pro, iPad Air, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4, and iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular. Diese App ist optimiert für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus.

    Android Version v2.9.1. Benötigt Android 4.1.2 oder höher.Kompatibel mit Samsung tabs 705c, Samsung S6, Samsung S5, Samsung NOTE4, Samsung NOTE3, Google Nexus 9, Google Nexus 7 II, Ascend Mate7, Huawei P8 Max, Nubia Z7 mini,Sony Xperia Z3, MI 3, MI PAD, Smartisan T1, Huawei Mate 8.

    *Unterstützung für zusätzliche Android Geräte erhältlich, denn Prüfung und Entwicklung geht weiter.

Dokumente & Anleitungen

  • Inspire 1 Versionshinweis (EN)
    2016-07-07
  • Inspire 1 Sicherheitsrichtlinien und Haftungsausschluss (EN)
    2015-11-18
  • Inspire Serie Fernbedienung Versionshinweis (EN)
    2016-07-28
  • Inspire 1 Kurzanleitung v2.2
    2016-06-01
  • Inspire 1 User Manual (EN) v2.0
    2015-12-18
  • Inspire 1 Bedienungsanleitung v1.0
    2015-03-20
  • Inspire 1 Sicherheitsrichtlinien v1.0 (EN)
    2014-12-31
  • Intelligent Flight Battery Sicherheitsrichtlinien v1.4 (EN)
    2016-01-04
  • Ladegerät für Inspire 1 Intelligent Flight Batteries v1.0 (EN)
    2015-09-01
  • Inspire 1 1345s Schnellverriegelungs-Propeller Kurzanleitung (EN)
    2015-03-26
  • 1345 Propellersicherungen Kurzanleitung (EN)
    2015-01-23
  • Inspire 1 Wartungshandbuch v1.0 (EN)
    2015-02-28
  • Inspire 1 Lieferumfang (EN)
    2014-12-31
  • Bedienungsanleitung für Autoladegerät für Inspire 1 (EN)
    2016-06-17
  • *Gewährleistungserklärung:

    SZ DJI Technologie Co. Ltd. stellt die Firmware "wie besehen" und "wie verfügbar" für deine Benutzung bereit, ohne jegliche Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich aller konkludenten Garantien von Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Verwendung oder die Unfähigkeit der Verwendung der Firmware auf Ihr eigenes Risiko geschieht. Unter keinen Umständen ist SZ DJI Technology Co. Ltd. für direkte, indirekte, strafende, spezielle oder folgerichtige Schäden, die aus Ihrer Nutzung der Firmware entstehen haftbar, einschließlich aber nicht beschränkt auf Verlust oder Schaden jeglicher Art entstanden aus Missbrauch, übermittelt, usw.
RC- und Videoübertragung
Verwende die DJI Pilot App zum Kalibrieren der Fernbedienung.
Das vollständige Laden der Inspire 1-Fernbedienung dauert etwa 6 Stunden. Nach dem vollständigen Laden kann sie ca. 4 Stunden verwendet werden.
In den Halter passt ein iPad Air oder ein Tablet ähnlicher Größe. Tablets dürfen eine Breite von höchstens 170 mm haben.
Eine Video-Übertragung über 5 km kann erreicht werden, wenn das Display eine Auflösung von höchstens 720dpi hat und keine umweltbedingten Störungen vorkommen.
Das übertragene Video hat in der Regel eine Verzögerung von 220 ms.
Solange die Funktion aktiviert ist, kann das Gerät Videosignale über beide Anschlüsse gleichzeitig übertragen.
Die Master-Fernbedienung und die Slave-Fernbedienung können über eine Entfernung von bis zu 50 m eine Verbindung aufrechterhalten.
Es können bis zu sechs Slave-Fernbedienung (drei bei der japanischen Version) gleichzeitig angeschlossen werden. Mit der primären Slave-Fernbedienung können die Kameraeinstellungen sowie der Neigungs- und Gierwinkel des Gimbal geändert werden. Die anderen Slave-Fernbedienung können nur zum Ändern der Kameraparameter verwendet werden.
Kamera und Gimbal
Die Kamera der Inspire 1 weist nur einen sehr geringen Fischaugeneffekt auf, vor allem im Vergleich zu anderen Flugplattformen. Spezielle Objektiv-Profile für Produkte von Adobe wie Photoshop oder After Effects werden demnächst veröffentlicht. Hinweis: Die Brennweite des Objektivs der Inspire 1 entspricht 20 mm.
Ja. Halte einfach deinen Finger auf der Kameraseite der Pilot App ein paar Sekunden lang gedrückt. Ein Kreis wird angezeigt, der dann zum Anpassen der Ausrichtung der Kamera gezogen werden kann.
Ein 4K-Video erzeugt 450 MB pro Minute. Bei dieser Rate kann eine Videoaufzeichnung mit bis zu 36 Minuten Länge auf einer 16-GB-SD-Karte gespeichert werden.
Überprüfe in der DJI Pilot App, ob du im Format PAL oder NTSC aufnimmst, und bestätige, dass es dem Format deines Anzeigegerätes entspricht. NTSC (60 Hz) ist der Standard in den USA und Japan. PAL (50 Hz) wird vorwiegend in den Ländern der EU und in China verwendet. Dein Video kann unscharf erscheinen, wenn es nicht korrekt für das verwendete Anzeigegerät formatiert ist.
Dies ist völlig normal. Der Lüfter ist in die Kamera integriert, um kritische Sensoren zu schützen und um sicherzustellen, dass normale Temperaturen eingehalten werden und die Kamera richtig funktionieren kann. Wenn die Sensortemperatur 30 °C überschreitet, wird der Lüfter automatisch eingeschaltet. Der Lüfter wird ausgeschaltet, wenn die Temperatur unter 20 °C sinkt.
Akku
Restriktionen, Akkus im Handgepäck mit uns Flugzeug nehmen zu können, variieren je nach Fluggesellschaft und Region. Für genaue Informationen und Richtlinien, kontaktiere bitte Deine Fluggesellschaft oder die Aufsichtsbehörde des Reiseziels.
Halte die runde Einschalttaste 5 Sekunden lang gedrückt, um die Lebensdauer des Akkus zu prüfen. Die Leuchten für den Akkuladezustand leuchten bzw. blinken 10 Sekunden lang. Die verbleibende Lebensdauer des Akkus wird auch in der DJI Pilot App angezeigt.

Um ein Aufblähen zu verhindern, entlädt sich der Akku automatisch auf unter 65 % seiner gesamten Leistungskapazität, wenn er länger als 10 Tage nicht verwendet wird. Das Entladen eines vollständig geladenen Akkus auf 65 % seines Ladezustands dauert etwa 2 Tage. Beim Entladen gibt der Akku spürbar Wärme ab. Dies ist völlig normal. Die Entladegrenze kann in der DJI Pilot App eingestellt werden. Zum manuellen Entladen des Akkus führe die folgenden Schritte aus:
Langsames Entladen: Setze die Intelligent Flight Battery in das Akkufach der Inspire 1, und schalte sie ein. Lasse sie eingeschaltet, bis die Ladung unter 8 % sinkt oder sie sich nicht mehr einschalten lässt. Starte die DJI Pilot App, um den Ladezustand des Akkus zu prüfen.
Schnelles Entladen: Fliege die Inspire 1 im Freien, bis weniger als 40 % der Ladekapazität verbleiben.

Nach längerem Gebrauch kann es vorkommen, dass die Grenzwerte der internen Ladeanzeige weniger genau sind. Durch einen vollständigen Lade-/Entladungszyklus können die Ladeparameter neu kalibriert und die Lebensdauer des Akkus verlängert werden.
Verwendung der App
Fotos sind verfügbar, wenn ein Mobilgerät mit der Master-Fernbedienung gekoppelt wird, und können auf das Gerät heruntergeladen werden.
Diese Schaltfläche dient zum Speichern von Videos auf dem Mobilgerät. Durch Berühren dieser Schaltfläche kannst du schnell und einfach die letzten 5 Sekunden eines aufgezeichneten Videos direkt auf das Mobilgerät speichern.
Die Pilot App funktioniert ohne Registrierung, wenn sie offline verwendet wird. Für eine Online-Verwendung ist jedoch eine Registrierung erforderlich.
Verschiedenes
4K-Videos werden mit einer Geschwindigkeit von 30 Frames pro Sekunde aufgezeichnet. Diese niedrigere Geschwindigkeit kann dazu führen, dass Frames verloren gehen, vor allem bei der Aufzeichnung von sich schnell bewegenden Objekten. Alternativ dazu liegt das Problem möglicherweise an deinem Anzeigegerät.
Die Inspire 1 verfügt über ein intelligentes industrielles Design, das einen moderaten Bewegungsgrad am Verbindungspunkt der Träger zulässt. Dies dient zur Verringerung von Vibrationen während des Flugs.

Sowohl die Inspire 1 als auch die DJI Pilot App verfügen über die Fähigkeit, kompatibles Original-Zubehör zu erkennen.
Wenn du die Inspire 1 erfolgreich einschalten kannst, ist der Akku aller Wahrscheinlichkeit nach ein originaler DJI-Akku.
Die DJI Pilot App zeigt eine Warnmeldung im Bereich „Overall Status“ (Gesamtstatus) an, wenn sie einen gefälschten oder defekten Akku erkennt.
Wenn ein Problem mit dem Akku besteht, zeigt die Pilot App beim Einschalten der Inspire 1 beim gleichzeitigen Bedienen der beiden Steuerhebel eine Warnmeldung an.
Wenn ein Problem mit dem Akku besteht, leuchtet die LED-Anzeige auf der Rückseite der Inspire 1 durchgehend ROT, und du hörst einen schnellen Signalton.

Die beiden Fernbedienungen sind baugleich. Wenn du die Drohne mit zwei Fernbedienungen steuern möchtest, kannst du in der DJI Pilot App eine Fernbedienung als Master und die andere als Slave einrichten.
Ja.
Länge x Höhe x Breite (ohne Propeller): 44 x 30 x 45 cm.
Die Inspire 1 hat einen eigenen, neuen Flugcontroller.
Die Inspire 1 hat den Motortyp 3510 und den Propellertyp 1345.
Ja, die Inspire 1 wird mit einer 16 GB großen Micro-SD-Karte geliefert. Sie unterstützt Speicherkarten bis zu 64 GB.
Die Inspire 1 ist bislang nicht mit den GoPro-Halterungen kompatibel. Der Gimbal ist nur für Kameras von DJI geeignet.
Die Belichtung kann automatisch, mit automatischer Anpassung oder manuell eingestellt werden.
Die Drohne sollte ausschließlich mit dem im Lieferumfang enthaltenen Gimbal und der Kamera von DJI betrieben werden.
Ja, du kannst die Bild- oder Videogröße auch in der DJI Pilot App abrufen.
Nein, DJI bietet keine LCD- oder HD-Monitore für die Inspire 1 an. Du kannst das Echtzeit-Video allerdings an einen kompatiblen Monitor oder ein Mobilgerät senden.

Ja, jede Inspire 1 wird mit dem Standard-Ladegerät TB47 geliefert.
Mit dem Standard-Ladegerät TB47 (100 W) dauert es 85 Minuten, bis der 4500 mAh-Akku vollständig geladen ist.

Nein, leider nicht. Der Mobilgerätehalter ist nur für die Fernsteuerung der Inspire 1 geeignet.
Die Fernbedienung für die Inspire 1 hat keinen Trainer-Anschluss.
Die Inspire 1 ist bislang nicht mit Bodenstationen kompatibel.
mobile

Revolutioniere Industrien mit deiner bahnbrechenden App

Setze das volle Potential deiner DJI Flugplattform frei und kreiere deine eigene, auf dich abgestimmte App mit dem Mobile SDK. All deine Ideen können Wirklichkeit werden.

Weitere Informationen
JETZT BESTELLEN: INSPIRE 1

Verwirkliche Deine Visionen.