Griff

Abmessungen2,4×1,9×6,4"
(61,8×48,2×161,5 mm)
Gewicht (mit Akku)201 g

Intelligent Battery

ModellHB01-522365
TypLiPo
Kapazität980 mAh
Energie10,8 Wh
Spannung11,1 V
Ladetemperatur5 bis 40 °C
Betriebstemperatur0 bis 40 °C

Gimbal

NameZenmuse M1
ModellZM01
Abmessungen4,92×4,29×3,57" (eingeklappt)
125,06×109,15×90,98 mm
Gewicht300 g
Verbrauch2,5 W
Kontrollierte Winkelgenauigkeit±0.03°
Kontrollierter BereichSchwenken: ±150°
Rollen: ±25°
Neigen: -125° bis +35°
Mechanischer BereichSchwenken: ±165°
Rollen: -50° bis +90°
Neigen: -140° bis +50°
Max. steuerbare Geschwindigkeit120°/s
Breite des Mobiltelefons2,31-3,34" (58.6-84.8 mm)
Die minimale Breite entspricht in etwa
dem iPhone 5S, die maximale Breite
etwa dem Huawei Mate Mate 8.

Funkübertragung

ModellBluetooth Low Energy 4.0

SHOWCASE

DJI Osmo Mobile – The Traveler
DJI Osmo Mobile – The Traveler
2016-09-01
DJI Osmo Mobile – The Vlogger
DJI Osmo Mobile – The Vlogger
2016-09-01
DJI Osmo Mobile – Beyond Smart
DJI Osmo Mobile – Beyond Smart
2016-09-01

TUTORIALS

DJI Osmo Mobile Tutorial - Inserting Your Phone
DJI Osmo Mobile Tutorial - Inserting Your Phone
2016-09-20
DJI Osmo Mobile Tutorial – Setting Up
DJI Osmo Mobile Tutorial – Setting Up
2016-09-20
DJI Osmo Mobile Tutorial – Shooting Timelapses
DJI Osmo Mobile Tutorial – Shooting Timelapses
2016-09-20

DOKUMENTE & ANLEITUNGEN

  • Osmo Mobile Versionshinweise
    2017-01-23
  • Osmo Mobile Schnellanleitung_v1.0
    2017-04-06
  • Osmo Mobile Bedienungsanleitung_v1.2
    2017-06-16
  • Osmo Mobile Sicherheitsrichtlinien und Haftungsausschluss_v1.0
    2016-09-05
  • Osmo Series Intelligent Battery Sicherheitsrichtlinien_v1.0
    2016-09-05
  • Osmo Mobile In der Box_v1.0
    2016-09-05

APP / LIVE VIEW

    DJI GO for iOS v3.1.5:Benötigt iOS 8.0 oder höher. Komaptibel mit: iPhone SE, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus.

    DJI GO für Android v3.1.3:Benötigt Android 4.4 oder höher. Kompatibel mit: Samsung NOTE7, Samsung NOTE5, Samsung NOTE4, Samsung Galaxy S7 Edge, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy A5, HUAWEI Mate 9, HUAWEI Mate 8, HUAWEI Mate S, HUAWEI P9, HUAWEI P8, OPPO R9 Plus, Vivo X9, Vivo X7, OnePlus 3T, Mi 5s, Mi 5, Mi 4, LG G5, Google Pixel

    *Support for additional devices available as testing and development continues.

SOFTWARE

  • DJI Assistant 2 Versionshinweise
    2016-10-10
  • DJI Assistant 2 v.1.0.6
    2016-10-10
  • DJI Assistant 2 v.1.0.6
    2016-10-10
  • * Gewährleistungserklärung:

    SZ DJI Technologie Co. Ltd. stellt die Firmware "wie besehen" und "wie verfügbar" für deine Benutzung bereit, ohne jegliche Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich aller konkludenten Garantien von Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Verwendung oder die Unfähigkeit der Verwendung der Firmware auf Ihr eigenes Risiko geschieht. Unter keinen Umständen ist SZ DJI Technology Co. Ltd. für direkte, indirekte, strafende, spezielle oder folgerichtige Schäden, die aus Ihrer Nutzung der Firmware entstehen haftbar, einschließlich aber nicht beschränkt auf Verlust oder Schaden jeglicher Art entstanden aus Missbrauch, übermittelt, usw.
Funktionen
Der Osmo Mobile unterstützt Smartphones mit einer Breite von 58,6 bis 84,8 mm und einer Dicke von bis zu 8,4 mm. Dies schließt beinahe alle momentan erhältlichen Smartphones mit ein, wie zum Beispiel das iPhone SE oder iPhone 6S Plus, sowie alle Android-Geräte mit ähnlichen Maßen. Die Beschaffenheiten des Smartphones sollte ebenfalls beachtet werden, eine Smartphone-Hülle, ein spezielles Objektiv oder zusätzliche Seitentasten beeinflussen die Kompatibilität
Schritt 1. Aktiviere zunächst die Batterie, bevor du den Osmo Mobile einschaltest. Verbinde das Ladekabel mit dem Handheld-Gimbal um die Batterie zu aktivieren und das Gerät zu laden. Schritt 2. Schalte den Osmo Mobile ein, verbinde das Gerät mit der DJI GO App und folge den Anweisungen, um den Osmo Mobile zu verbinden und zu aktivieren. Der Osmo Mobile ist nun betriebsbereit.
Der Osmo Mobile verbindet sich mit deinem Smartphone über Bluetooth 4.0, eine Bluetooth 4.0 Kompatibilität ist daher Mindestvoraussetzung. Die meisten Smartphones aus dem Jahre 2015 unterstützen jedoch bereits Bluetooth 4.0.
ActiveTrack wird in allen Modi bis auf den Portraitmodus unterstützt, welcher durch die breite der Kameraansicht limitiert wird. Bei Aufnahmen im Portraitmodus, bewegen sich schnelle Objekte leicht aus der Ausnahme heraus, was die fertige Aufnahme beeinflusst. Daher ist ActiveTrack im Portraitmodus nicht verfügbar.
Nein, die Tracking-Geschwindigkeit kann nicht festgelegt werden. Der Osmo Mobile legt die Geschwindigkeit selbstständig gemäß der Geschwindigkeit des aufzunehmenden Objektes fest. Es ist also nicht notwendig die Geschwindigkeit selbst festzulegen. Die schnellste Tracking-Geschwindigkeit beträgt 120°/s.
Nein. ActiveTrack ist leider nicht mit allen Smartphones kompatibel (zum Beispiel iPhone 5S und iPhone 5), bedingt durch die technischen Limitierungen einiger Geräte.
Nein. ActiveTrack wird nicht durch die Auflösung der Kamera beeinflusst.
Ja, diese kann in der App auf langsam, mittel und schnell gestellt werden.
Griff
Nein. Das Gimbal nutzt das Smartphone um Video und Ton aufzunehmen, der 3,55 mm Anschluss am Griff des Osmo Mobile unterstüzt kein Mikrofon. Dieser wurde in ein Anschluss zum Laden/Aktualisierendes Gerätes umgewandelt. Durch das Verbinden Ihres Osmo Mobile mit einem externen Adapter oder einer Power Bank, kann man den Osmo Mobile jederzeit aufladen. Die neuesten Firmware-Aktualisierungen werden ebenfalls über diesen Anschluss aufgespielt.
Ja. Der Osmo Mobile nutzt das gleiche Design des Griffs wie der Osmo . Man kann den Auslöser für mehrere Funktionen des Gimbals und der Kamera nutzen. Halte den Auslöser gedrückt, um die Richtung des Gimbals zu sperren, tippe zweimal auf den Auslöser, um diesen neu zu zentrieren. Im Gegensatz zu anderen Kameras der Osmo-Modelle, dreht ein dreimaliges tippen des Auslösers nicht das Smartphone. Stattdessen wechselt die Kamera von der Frontkamera, zur Rückkamera.
Ja. Durch Drücken des Auslösers und durch Auf- und Abbewegung des Joysticks, kann der digitale Zoom gesteuert werden. Dies kann jedoch die Bildqualität beeinflussen.
Nein. Der Osmo Mobile wird als komplette Einheit verkauft. Das Gimbal ist daher nicht abnehmbar.
DJI GO
Ja. Die DJI GO App erlaubt dir die manuelle Kontrolle über Belichtungszeit, ISO und Weißabgleich, direkt von deinem Smartphone. Diese Funktionen werden nur von Geräten unter iOS unterstützt.
Die DJI Go App wählt automatisch die beste Auflösung, basierend auf dem Status Deines Smartphones. Wenn Du die Auflösung des Videos ändern möchtest, wähle in der DJI GO App "Kameraeinstellungen" und ändere die Auflösung dort. Die maximale Video- und Fotoauflösung ist von dem genutzten Smartphone abhängig. Das iPhone 6S ist zum Beispiel in der Lage Aufnahmen in 4K zu machen, während das iPhone 6 lediglich Aufnahmen in FHD machen kann.
Nein.
Falls Du iOS nutzt, informiert Dich die App über verbleibenden Speicherplatz. Diese Funktion steht leider noch nicht auf Android zur Verfügung.
Ja. Gehe in die Einstellungen, wähle Live-Broadcast-Modus, anschließend wähle die benutzerdefinierten Optionen und folge den entsprechenden Anweisungen.
Der Hauptunterschied besteht in der Geschwindigkeit, in der das Gimbal Deinen Bewegungen folgt. Im Sport-Modus folgt der Gimbal Deinen Bewegungen, selbst bei sich schnell bewegenden Objekten. Im Walk-Modus reduziert der Gimbal die Erschütterungen durch die Hände, für noch stabilere Aufnahmen.
Ja, diese kann in der App auf langsam, mittel und schnell gestellt werden. Diese Funktion ist unter iOS nicht verfügbar.
Ja. Du kannst für einen Timelapse aus einem fixierten Winkel den Stativ-Modus einschalten. Bei Aufnahmen von Hyperlapse-Videos, sollte der Stativ-Modus jedoch deaktiviert werden.
Um optimatle Bildqualität sicherzustellen, werden die manuellen Einstellungen während der Aufnahme vone Timelapse-Videos deaktiviert.
Maximal 5.
Die Aufnahme-Richtung der Smartphone-Kamera wird nicht durch die Bewegug der Arme beeinflusst.
Nein.
Für iOS Nutzer werden diese in der DJI GO App gespeichert. Bei Android Geräten kann ausgewählt werden, ob Fotos und Videos auf dem Smartphone oder der SD-Karte gespeichert werden.
Ja. Ja, dies ist für beides möglich. Dies ist jedoch für Videos nur bei einer Aufnahme in 720p möglich.
Ja.
Akku
Ja. Der Osmo Mobile nutzt dieselbe Batterie wie der originale Osmo (980 mAh). Eine vollständige Ladung benötigt 3 Stunden und die Akkulaufzeit variiert zwischen 3 und 4,5 Stunden.
Der maximale Ladestrom beträgt 2,1 A.
Ja.
Nein.
Nein. Bitte nutze ausschließlich das mitgelieferte USB-Kabel für den Osmo Mobile für den Ladevorgang oder das Aktualisieren.
Bluetooth
Nein. Der Osmo Mobile verbindet sich mit Deinem Smartphone über Bluetooth, in nur wenigen Schritten über die DJI Go App.
Die Verbindungsgeschwindigkeit über Bluetooth ist schneller als über Wi-Fi. Sobald Dein Smartphone einmal mit dem Osmo verbunden wurde, verbindet es sich ganz automatisch wieder, solltest Du es beim nächsten Mal verbinden wollen.
Wir geben jedem Osmo Mobile eine einzigartige Seriennummer, welche sich auf der linken Seite der Telefonhalterung befindet. Du kannst Dein Gerät ganz einfach anhand der Seriennummer finden. Darüber hinaus, kann der Gerätename in der DJI GO App geändert werden.
Zubehör
Der Osmo Mobile verwendet die gleiche Rosetten-Halterung wie der Osmo, wodurch der gesamte Zubehör verwendbar ist. Wir empfehlen den Osmo Mobile mit dem Osmo Base oder den Verlängerungsstab mit dem Tripod zu verwenden, für lange Belichtungszeiten und Motion-Timelapses.
Ja. Dies kann jedoch das Gleichgewicht des Gimbal beeinflussen. Große und schwere Objektive werden daher nicht empfohlen.
Weiteres
Die Aufnahmefunktionen des Osmo Mobile hängen von dem genutzten Smartphone ab. Nutzer von Android-Geräten sind eventuell nicht in der Lage alle optimierten Funktionen des Osmo Mobile zu verwenden. DJI arbeitet eng mit den Herstellern zusammen, um alle Funktionen für eine große Bandbreite an Smartphone zu ermöglichen. Wir danken für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Funktionen iOS Android
Beautify Ja In kürze erhältlich
ActiveTrack Ja Ja
Zeitlupe Ja Nein
Timelapse Ja Ja
Live-Stream Ja Ja
Manuelle Anpassung Ja Nein
JETZT BESTELLEN:osmo mobile

MEHR ALS SMART