Osmo

BEWEGUNG NEU
DEFINIERT

Bewegung ohne Unschärfe. Verwacklungsfreie Action-Aufnahmen. Der DJI OSMO eröffnet Dir völlig neue und faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten für Bewegtbilder. Dank fortschrittlichster Stabilisierungstechnologien garantiert der DJI OSMO auch unter extremen Bedingungen perfekte Videoaufnahmen. Dein Osmo ist immer dabei.

Griff

Abmessungen2.4 x 1.9 x 6.4 Zoll
(61.8 x 48.2 x 161.5 mm)
Gewicht (inkl. Akku)201 g

Kamera

ModellX3/FC350H
Sensor1/2.3” CMOS;
Pixel effektiv: 12.40M
(Pixel total: 12.76M)
Objektiv94° FOV 20mm
(35mm Äquivalent)
f/2.8
Fokus3.5m (brauchbare Reichweite 1.5m bis ∞)
ISO100-3200 (Video);100-1600 (Foto)
Belichtungsmodus8s - 1/8000s
(im M-Modus bis zu 30s)
Max. Fotogröße4000 x 3000 Pixel
FotomodiEinzelaufnahme
Serienbildaufnahme: 3/5/7 Frames
Belichtungsreihe (AEB):
3/5 fokussierte Frames bei einer Blendenöffnung von 0,7
Intervall
Zeitraffer
Auto Panorama
Selfie Panorama
VideoauflösungenC4K (4096 x 2160) 24/25p
            4K (3840 x 2160) 24/25/30p
           2.7K (2704 x 1520) 24/25/30p
FHD: 1920 x 1080 24/25/30/48/50/60/100p
HD: 1280 x 720 24/25/30/48/50/60p
VideomodiAuto; Zeitlupe (FOV 47°)
Max. Video Bitrate60 Mbps
Unterstützte DateiformateFAT32(≤32 GB);exFAT (>32 GB)
FotoformateJPEG, DNG
VideoformateMP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264)
Unterstützte SD-SpeicherkartenMicro SD; Max. Kapazität: 64 GB;
Class 10 oder UHS-1
Betriebstemperatur0° bis 40° C
Audioausgabe48 KHz; AAC

Intelligent Battery

ModellHB01-522365
TypLiPo
Kapazität980 mAh
Energie10.8 Wh
Spannung11.1V
Ladetemperatur15° bis 40° C
Betriebstemperatur-10° bis 50° C

Kompatible Geräte

Mikrofone (Bestätigt)Sennheiser MKE400
Sony ECM DS70P
Rode VideoMic Pro
Rode VideoMicro
Mymyk Smartmyk
DED DV-889

Gimbal

ModellZENMUSE X3
Gewicht221 g
Ausgangsleistung (mit Kamera)Statisch: 9 W; Dynamisch: 11 W
Kontrollierte Winkelgenauigkeit±0.03°
HalterungAbnehmbar
Kontrollierter BereichNeigen: - 35° bis +135°
Schwenkachse: ±320°
Rollbereich: ±30°
Mechanischer BereichNeigen: - 90° bis +150°
Schwenkachse: ±330°
Rollbereich: - 50° bis +90°
Max. steuerbare GeschwindigkeitPitch: 120°/s

Wi-Fi Video Link

Betriebsfrequenz2.412-2.462 GHz; 5.180-5.805 GHz
Max. Übertragungsreichweite25 m
Transmitterleistung (EIRP)2.4 G: 8 dBm; 5 G: 12 dBm

Ladegerät

ModellSOY015A-1260120
Input100-240 V, 50/60 Hz
Leistung12.6 V, 1.2 A

Tutorial Videos

Osmo Tutorials – Unboxing – Part One
Osmo Tutorials – Unboxing – Part One
2015-10-29
Osmo Tutorials – Unboxing – Part Two
Osmo Tutorials – Unboxing – Part Two
2015-10-29
Osmo Tutorials – A Closer Look – Part One
Osmo Tutorials – A Closer Look – Part One
2015-10-29

Quick Tips

Osmo Quick Tips - The Walk
Osmo Quick Tips - The Walk
2015-10-29
Osmo Quick Tips - Auto Panorama
Osmo Quick Tips - Auto Panorama
2015-10-29
Osmo Quick Tips - Long Exposures
Osmo Quick Tips - Long Exposures
2015-10-29

Intro & Commercial Videos

DJI Osmo vs Action Camera
DJI Osmo vs Action Camera
2015-11-20
DJI Osmo - Japan
DJI Osmo - Japan
2015-11-20
Introducing the DJI Osmo
Introducing the DJI Osmo
2015-10-09

Firmware

  • OSMO RAW Firmware v1.3.0.40
    2016-08-25
  • OSMO Pro Firmware v1.3.0.40
    2016-08-25
  • OSMO Firmware v1.8.2.40
    2016-09-28
  • OSMO Firmware v1.4.1.80
    2015-12-27
  • Anleitung zum Firmware Upgrade (OSMO)
    2016-05-09
  • Anleitung zum Firmware Upgrade OSMO Pro & RAW
    2016-05-09

Software

  • DJI Media Maker
    2016-02-19
  • DJI CineLight
    2016-05-31
  • DJI CineLight Release Note
    2016-05-31

APP / LIVE VIEW

    iOS Version v2.9.2. Benötigt iOS 8.0 oder höher. Kompatibel mit iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPod touch 6, iPad Pro, iPad Air, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4, and iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular. Diese App ist optimiert für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus.

    Android Version v2.9.1. Benötigt Android 4.1.2 oder höher.Kompatibel mit Samsung tabs 705c, Samsung S6, Samsung S5, Samsung NOTE4, Samsung NOTE3, Google Nexus 9, Google Nexus 7 II, Ascend Mate7, Huawei P8 Max, Nubia Z7 mini,Sony Xperia Z3, MI 3, MI PAD, Smartisan T1, Huawei Mate 8.

    *Unterstützung für zusätzliche Android Geräte erhältlich, denn Prüfung und Entwicklung geht weiter.

Dokumente & Anleitungen

  • OSMO RAW Produkte Versionshinweis
    2016-05-16
  • OSMO Pro Versionshinweis
    2016-05-16
  • OSMO Versionshinweis
    2016-09-28
  • DJI Media Maker Bedienungsanleitung (EN)
    2016-02-19
  • OSMO Kurzanleitung v1.0
    2016-02-03
  • OSMO Benutzerhandbuch v1.2
    2016-03-30
  • OSMO Sicherheitsrichtlinien und Haftungsauschluss v1.0 (EN)
    2015-10-08
  • OSMO Intelligent Battery Sicherheitsrichtlinien v1.0 (EN)
    2015-10-08
  • OSMO Lieferumfang (EN)
    2015-10-08
  • OSMO Bike Mount Kurzanleitung v1.0 (EN)
    2015-11-30
  • OSMO Extension Rod Kurzanleitung v1.0 (EN)
    2015-11-30
  • OSMO Mobile Device Holder Kurzanleitung v1.0 (EN)
    2015-11-30
  • OSMO Straight Extension Arm Kurzanleitung v1.0
    2015-11-30
  • OSMO Tripod Kurzanleitung v1.0
    2015-11-30
  • OSMO Universal Mount Kurzanleitung v1.0
    2015-11-30
  • OSMO Vehicle Mount Kurzanleitung v1.0
    2015-11-30
  • Zenmuse X5R SSD Quick Start Guide
    2016-06-03
  • Zenmuse X5R Reader Quick Start Guide
    2016-06-03
  • * Gewährleistungserklärung:

    SZ DJI Technologie Co. Ltd. stellt die Firmware "wie besehen" und "wie verfügbar" für deine Benutzung bereit, ohne jegliche Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich aller konkludenten Garantien von Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Verwendung oder die Unfähigkeit der Verwendung der Firmware auf Ihr eigenes Risiko geschieht. Unter keinen Umständen ist SZ DJI Technology Co. Ltd. für direkte, indirekte, strafende, spezielle oder folgerichtige Schäden, die aus Ihrer Nutzung der Firmware entstehen haftbar, einschließlich aber nicht beschränkt auf Verlust oder Schaden jeglicher Art entstanden aus Missbrauch, übermittelt, usw.
Community
Du kannst alle deine Erfarhungen mit dem Osmo mit der DJI Community teilen unter https://www.facebook.com/groups/1209153282433132/
. Du findest uns auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/groups/1209153282433132/
, wo unsere offizielle DJI Nutzergruppe Tips, Tricks und vieles mehr austauscht. Für mehr Informationen kannst Du auch unsere Facebookseite für DJI Support besuchen https://www.facebook.com/DJISupport
MIKROFON
Der Osmo ist ein hoch entwickeltes Gerät in einem sehr kompaktem Gehäuse. Um eine nahtlose Benutzung in allen Umgebungen zu gewährleitesten, kühlt ein Ventilator die innere Elektronik ab. Dies ist wahrscheinlich das Geräusch, das Du hören kannst, wenn Du nur das interne Mikrofon. Ein nach außen gerichtetes Mikrofon, das etwas weiter weg von der Kamera angebracht wird, mit der Option Universal Mount kann helfen, das Ventilatogeräusch zu eliminieren.
Das eingebaute Mikrofon wird nur zur Referenzaufnahme benutzt. Wenn Du hohe Audioqualität willst, wird empfohlen ein externes Mikrofon zu benutzen.
Nein.
Ja. Der Osmo verfügt über ein eingebautes Mikrofon oder Du kansnt auch ein externes Mikofon anbringen.
Ja. Es wird kein Ton auf dem Playback des Osmo geben, doch wenn Du die Datei in der Medienbibliothek öffnest, wird der Ton vorhanden sein.
Ja. Dies kann im App unter – Einstellungen – Kamera – Audio Aufnahme geändert werden.
KAMERA/GIMBAL
Reichweite von 1.5m bis ∞.
0°C - 40°C (32℉ - 102℉)
Öffne die DJI GO App und gehe auf Einstellungen – Gimbal – Einstellungen – Quick Set-up
Der Osmo ist auf 1.5m und weiter fokussiert. Objekte, die näher an der Kamera sind, können unscharf erscheinen.
Die Belichtungszeit kann in den Kameraeinstellungen eingestellt werden unter. Verschlussgeschwindigkeit in der DJI GO App. Gehe auf S oder M Modus und wähle dann eine langsamere Verschlussgeschwindigkeit.
Die menchanische Struktur der Osmokamera wurde für die handheld Benutzung entwickelt. Der 3-Achsen Gimbal kann abgeflacht und eingerastet werden, auch der Neigungsmotor wurde geändert. Auch viele kleine Änderungen in der Kamera und des Gimbals wurden vorgenommen.
Zenmuse X3: 4K Videos; 12 Megapixel Fotos. Zenmuse X5: 4K Videos; 16 Megapixel Fotos.
Der Gimbal ist standardgemäß auf SmoothTrack eingestellt. Um ihn einzurasten, halte den Auslöser gedrückt. Drücke den Auslöser zweimal um den Modus zurückzusetzen und SmoothTrack erneut einzugeben.
Drücke den Auslöserknopf dreimal um den Selfiemodus zu öffnen.
Öffne die DJI GO App und gehe auf Einstellungen – Gimbal – Roll Achse Anpassung. Positive Werte: rotiere den Gimbal im Uhrzeigersinn; negative Werte: rotiere den Gimbal gegen den Uhrzeigersinn.
Eines.
Das Standardpaket kommt nur mit einem UV Filter, wie der Inspire 1. Nutzer müssen ND Filter als optionales Zubehör bestellen.
Die Gimbaleinstellungen und –verhalten können auf der DJI GO App geändert werden. Nachdem Du die Sicht der Osmokamera geöffnet hast, gehe auf Einstellungen – Gimbal. Um das Gimbalprofil zu ändern, schalte SmoothTrack für die Pan- oder Neigeachse ein oder aus, passe die SmoothTrack Parameter an und ändere die Joystick Einstellungen.
Die Kamera kanne eingeschalten werden, doch der Gimbal bleibt im Schlafmodus. Schließe alle Gimbalmotoren auf und doppelklicke auf den vorderen Auslöser, um den Gimbal aufzuwecken und der Osmo ist startklar.
Ja. Die Kamera kanne eingeschalten werden, doch der Gimbal bleibt im Schlafmodus. Schließe alle Gimbalmotoren auf und doppelklicke auf den vorderen Auslöser, um den Gimbal aufzuwecken und der Osmo ist startklar.
Ja. Nachdem Du die Kamera Firmware der Zenmuse X3 auf dem Inspire 1 aktualisiert hast, kannst Du die X3 Kamera direkt auf dem Osmo anbringen.
Nein. Obwohl die Kamera des Inspire 1 mit dem Osmo kompatibel ist, kann die Osmo X3 Kamera NICHT mit dem Inspire 1 benutzt werden.
Ja, Du kannst die Einstellungen mit Hilfe des DJI GO App ändern.
BATTERIE
59°F bis 104°F (15℃ bis 40℃). Die Batterie stellt das Laden ein sobald die Temperatur über oder unter dieser Richtlinie liegt.
14° bis 122°F (-10° bis 50° C)
Das LED Licht am Aufladegerät wird grün leuchten wenn auf Standby und rot während des Ladeprozesses. Wenn die Batterie vollständig aufgeladen ist, wird die LED von rot auf grün wechseln.
Das Video wird vorläufig als Datei auf der Micro SD Karte gespeichert, während dem Du aufnimmts. Falls die Batterie aufgebraucht wird während des Aufnehmens, kann das Video wiederhergestellt werden, indem Du eine neue, aufgeladene Batterie einfügst. Der Osmo wird automatisch den Wiederherstellungsprozess des Videos starten.
Die Batterie wurde extra klein und leicht entwickelt, sodass Du den Osmo überall hin und jederzeit mitnehmen kannst. Außerdem versorgt sie auch das integrierte handheld Gimbalsystem mit der nötigen Power. Die Batterie läuft für 60 Minuten bei konstanter Videoaufnahme und bei Normalbenutzung bis zu 6 Stunden, wenn im Standby Schlafmodus. Die Batterie ist entfernbar und kann innert Sekunden ausgetauscht werden.
60 Minuten.
Nein.
Bis zu 36 Minuten (und bis zu 145 Minuten mit einer 64GBSD Karte).
App/Funktionen
Das Default Wi-Fi Passwort lautet 12341234.
DJI GO ist eine einfach zu nutzende Anwendung für Mobiltelefone mit iOS oder Android zur Bedienung von DJI Produkten. Sie ist im App Store und auf Google Play erhältlich. Weitere Informationen findest Du auf:http://www.dji.com/product/goapp
Öffne die DJI GO App und gehe auf die Kamerasicht, tippe Photo Modi and und wähle Pano. Du wirst 2 verschiedene Modi zur Auswahl haben: Automatisches Panorama und Selfie Panorama. Wähle den Modus, den Du benutzen willst und warte, bis die Kamera den Startpunkt des Panoramabildes anzeigt.
Im automatischen Panorama Modus halte den Osmo still, bis er automatisch zur Bildaufnahme wechselt.
Öffne die DJI GO App und gehe auf die Kamerasicht, tippe Photo Modi and und wähle Pano. Du wirst 2 verschiedene Modi zur Auswahl haben: Automatisches Panorama und Selfie Panorama. Wähle den Modus, den Du benutzen willst und warte, bis die Kamera den Startpunkt des Panoramabildes anzeigt.
Die Belichtungszeit kann in den Kameraeinstellungen eingestellt werden unter Verschlussgeschwindigkeit in der DJI GO App. Gehe auf S oder M Modus und wähle dann eine langsamere Verschlussgeschwindigkeit. Eine langsamere Verschlussgeschwindigkeit resultiert in einer längeren Belichtungszeit
Ja, Du kannst das fertige Panorama in der DJI GO App prüfen, indem Du auf „Playback“ gehst.
Ja. Du kannst dein Smartphone erntfernen und die Kamera wird das Aufnehmen des Videos oder Fotos nicht unterbrechen.
Ja, Du kannst verschiedene Aufnahmemodi (i.e. Panorama, Multi Shot, Intervall oder Timelapse) auswählen, die Kameraeinstellungen ändern und auch Videos und Fotos mit der DJI GO App aufnehmen.
ZUBEHÖR
Die Größe der Gerätehalterung ist 116 x 30 x 34mm. Der Osmo kann bequem ein 5.5“ Gerät halten.
Der längste Verlängerungsstab, der mit dem Osmo kompatibel ist, ist 98cm lang. Zwei verschiedene Größen des Tripods sind mit dem Osmo kompatibel: 160mm (Radius) x 45mm (Höhe) und 260mm (Radius) x 58mm (Höhe). Der Tripod muss mit dem Verlängerungsstab benutzt werden.
Nein.
Ja. Bleibe am offiziellen DJI Store dran oder kontaktiere deinen Händler vor Ort um mehr zu erfahren.
Die erhältlichen Zubehör-Teile sind: Gerader Verlängerungsstab, Bike Halterung, Universelle Halterung, Verlängerungsstab und ein Tripod zur Benutzung mit einem Verlängerungsstab.
Ja. Bleibe am offiziellen DJI Store dran oder kontaktiere deinen Händler vor Ort um mehr zu erfahren.
Der Verlängerungsstab ist mit der Bike Halterung, der universellen Halterung, der Mobiltelefon Halterung und anderem Zubehör kompatibel. Der ausziehbare Arm kann auch alleine benutzt werden.
Für beide, den Verlängerungsarm und den Tripod, wird die British Standard 1/4-20UNC benutzt. Der Osmo kann nur mit dem Verlängerungsstab auf dem Tripod angebracht werden, nicht direkt..
ANDERE
Der Osmo ist ein komplexes Gerät und erzeugt Hitze, die auch durch die Rosettenhalterung übertragen wird. Die Wärmeabführung kann durch den Mobiltelefonhalter erfolgen. Es wird ein Deckel mitgeliefert, der auf die Rosettenhalterung passt, wenn kein Gerät mit dem Griff verbunden ist.
Micro SD. Maximale Kapazität: 64GB. Geschwindigkeit: UHS-1 oder höher. Höhere Geschwinidgkeiten werden empfohlen.
Die maximale Übertragungsdistanz für beide Betriebsfrequenzen beträgt 82 Fuß (25m). Die 5.8GHz Betriebsfrequenz funktioniert besser als die 2.4GHz Frequenz, falls mehrere Wi-Fi Signale zum selben Zeitpunkt übertragen werden.
Nein. Bitte setze den Osmo keinen nassen oder feuchten Bedingungen aus. Benutze immer ein trockenes Tuch um ihn zu säubern.
Ungefähr 25m.
Der Osmo nimmt 4K Videos in MP4 und MOV Formaten auf. Wähle das Format in der DJI GO App aus – Einstellungen – Kamera Video Format.
Kopiere die Videos direkt von deiner SD Karte oder verbinde den Osmo mit einem Computer indem Du den Micro USB Anschluss an der X3 Kamera benutzt.
Die automatische Zwischenspeicherung der Videos ist nicht per Default festgesetzt, doch die Option kann eingeschaltet werden. Wenn der Speicher des Geräts voll ist oder wenn die Videokapazität höher als 2GB ist, kann das Video nicht automatisch zsichengespeichert werden.
Audiodateien werden zusammen mit dem Video gespeichert und Du findest sie auf der Micro SD Karte.
Dieser Fehler ist mit der Firmware verbunden. Bitte aktualisiere die Firmware mit der neusten Verison.
mobile

Revolutioniere Industrien mit deiner bahnbrechenden App

Setze das volle Potential deiner DJI Flugplattform frei und kreiere deine eigene, auf dich abgestimmte App mit dem Mobile SDK. All deine Ideen können Wirklichkeit werden.

Weitere Informationen
JETZT BESTELLEN: OSMO

Verwacklungsfreie Stabilität in deinen Händen