Entdecke eine neue Perspektive auf die Welt

News2016-09-20

Die DJI Experience Namibia ist die erste Reise, speziell für Einsteiger und Profis der Luftbildfotografie. Ortskundige Guides begleiten Fans von Fotografie und Technologie zu den schönsten Orten des Landes für atemberaubende Luftaufnahmen. Ein erfahrener Trainer unterstützt die Reisenden bei Fragen zur Luftbildfotografie und Technik, damit das einmalige Fotopotential Namibias voll ausgeschöpft werden kann. 

Namibia_1

Zebraherden, die wie ein Schwarm die Savanne durchbrechen, und Dünen, die vom Himmel aussehen wie ein riesiges Meer: Namibias weite und vielseitige Landschaften bieten aus der Luft einen spektakulären Anblick. Mit seinen intensiven Farben, einer artenreichen Tierwelt und einer außergewöhnlichen Mischung aus afrikanischer Kultur und europäischen Einflüssen ist Namibia ein ideales Reiseziel für Luftbildfotografen, Aktivurlauber, Natur- und Tierliebhaber.

Der Reiseverlauf wurde speziell auf Basis visuell beeindruckender Motive und Landschaften sowie geltender Regulationen zur Verwendung von Multicoptern ausgearbeitet und beinhaltet die Reise Highlights, wie: Windhoek, Erongo-Gebirge, Damaraland. Der Reiseveranstalter Diamir bietet insgesamt sieben Reisetermine in 2017 an, mit zwei unterschiedlichen Tourenverläufen. 

DJI Experience Namibia 14-Tage: Hier buchen
DJI Experience Namibia 15-Tage: Hier buchen 

Mit den Tipps von unserem erfahrenen Trainer wird die Kreativität der Reiseteilnehmer und das Potential der DJI Phantom voll ausgeschöpft. In verschiedenen Workshops bringen die Trainer den Teilnehmern bei, worauf es bei der kreativen Luftbildfotografie ankommt und mit welchen Tricks ihre Bilder und Aufnahmen noch besser werden. Neben einer Auswahl an DJI Testgeräten stehen den Reiseteilnehmern außerdem Ersatzakkus für die DJI Phantom 3 & 4 Serie zur Verfügung, so dass sie kein Motiv verpassen. 

Martin Brandenburg, Marketing Director Europe von DJI merkt an: „Mit der DJI Experience wird das Kennenlernen eines neuen Landes deutlich bereichert. Als weltweiter Marktführer für fliegende Kameras ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch im Bereich Tourismus eine Vorreiterrolle einnehmen. Zusammen mit den Partnern der DJI Experience Namibia wurde ein Reiseprodukt entworfen, das Erlebnisreisen und Reisefotografie mit Kameradrohnen verbindet. Namibia bietet mit seiner landschaftlichen Vielfalt den perfekten Schauplatz für Fotoreisen, speziell natürlich auch für die Luftbildfotografie. Unterkunft, Transport, eine Menge spannende Aktivitäten und auch sämtliche nötigen Genehmigungen werden für die Reisenden organisiert, so dass sich jeder Besucher voll auf seine Luftbild- und Videoaufnahmen konzentrieren kann.“

Namibia bietet mit seinen dünn besiedelten und weiten, kontrastreichen Landschaften sowie einer einzigartigen Tierwelt perfekte Bedingungen für die innovative Luftbildfotografie der Zukunft. Drohnenpiloten, und solche die es werden wollen, erhalten durch DJI Multicopter wie der Phantom 4 neue, vielseitige Eindrücke des Landes und können diese sogar in 4K- Videoauflösung festhalten. Maureen Posthuma, Area Manager Europe des Namibia Tourism Board, betont: „Bei der Planung der ‚DJI Experience Namibia‘ wird besonders viel Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen gelegt, um sicherzustellen, dass Bewohner und Reisende nicht gestört werden und der Schutz von Tier- und Pflanzenwelt gewährleistet ist. So findet die Mehrheit der Flüge auf privatem Land statt und Drohnenflüge in Nationalparks werden explizit ausgeschlossen, denn in diesen ist die Verwendung von Drohnen sehr streng reguliert und mit zahlreichen Auflagen verbunden.“ 

Buchungsinformationen: http://drohnen-reisen.de

Kostenloses Informationspaket Namibia:  Hier bestellen